Expressions

3-1. Eine Äußerung einleiten

Entschuldigung. Haben Sie einen Moment Zeit?

Herr Zacharias, sagen Sie mal: Wo finde ich ... ?

Ich habe eine Frage.

Was kann ich für Sie tun?

Da fällt mir etwas ein: ...

Top

3-2. Eine Äußerung abschließen

Entschuldigung, ich muss jetzt weg.

Danke. Das war sehr interessant.

Danke für Ihre Hilfe / für das Gespräch.

Ich denke, das ist alles.

Am Telefon:

Ich muss jetzt Schluss machen.

Top

3-3. Um das Wort bitten

Einen Moment, ich möchte etwas sagen.

Bitte, dürfte ich (dazu) noch etwas sagen?

Lass mich das nur noch zu Ende sagen.

Top

3-4. Zuhören signalisieren

Ach so. / Wirklich?

Ah ja.

Na und?

Wie bitte?

Sicher. / Natürlich.

Klar. / Ich weiß.

Genau. / Eben.

Unglaublich!

Das kann / darf doch nicht wahr sein.

Top

3-5. Zum Sprechen auffordern

Möchtest du etwas sagen?

Sag doch auch etwas!

Und Sie, Herr Kurz?

Was meinst du?

Und? Wie ging’s dann weiter?

Lasst doch Martin auch mal was sagen!

Top

3-6. Gemeinsames Wissen ausdrücken

Treffen wir uns wieder in dem Café?

Nein, morgen kann ich nicht.

Da habe ich doch Geburtstag.

Top

3-7. Beispiele geben / etwas verdeutlichen

Ich muss den ganzen Haushalt machen: waschen, bügeln, kochen, etc.

Wir, also, meine kleine Tochter und ich, laden Sie herzlich ein.

Wir machen viele Sachen zusammen: Wir gehen z. B. ins Kino, spazieren, auf den Fußballplatz.

Top

3-8. Das Thema wechseln

Was ich noch sagen wollte: ...

Übrigens, da fällt mir noch etwas ein.

Ach, zum Thema Computer: Meiner ist kaputt.

Top

3-9. Ausrede

Kommst du mit ins Kino?

Ich kann leider nicht.

Lieber nicht, ich muss noch lernen.

Nein, heute geht das nicht, ich muss morgen so früh aufstehen.

Vielleicht ein anderes Mal.

Top

3-10. Höflichkeit

Darf ich Sie etwas fragen?

Ich würde Sie gern etwas fragen.

Könnten Sie bitte etwas leiser sein?

Dürfte ich das vielleicht genauer ansehen?

Das ist sehr freundlich. Danke.

Top

3-11. Abschwächung

Also, so genau weiß ich das auch nicht.

Wie findest du den Film?

Eigentlich ganz gut / nicht schlecht.

Du, ich wollte dich mal etwas fragen.

Das Bild gefällt mir nicht so gut.

Top

Exercises

Verbs with cases

Verbs with prepositions

Adjectives with prep.

Deutsch Interaktiv (self-study German course)

Word:

Random exercises

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. More info